Ritterkreuzträger

Obergruppenführer
Pfeffer-Wildenbruch , Karl
Ritterkreuz am:
11.01.1945
(mehr Details...)

Aktuelles

» Forum (01.04.18)
Oskar Hiebsch RKT ?... (mehr)
» Datenbank (15.07.17)
Mertens, Ewald... (mehr)

Datenbank durchsuchen

Name:  
 
[Erweiterte Suche]

Statistik


Besucher
Seit 01.01.2000: 3795468
Heute:
Linkeinträge: 215
Forumbeiträge: 717
Bücher: 38

    Datenbank > detailierter Datensatz


« zurückStand: 10.03.17 / Hits: 3340
 Grösse: 172 x 250 px
Oberst 
Tyroller, Georg
* 02.02.1897   Espenlohe-Wellheim/Bayern
+ 28.04.1945   nach 14h im Raum Halbe/Birkholz verschollen
Ritterkreuz am:  23.12.1942
als:  Oberstleutnant 
Funktion:  Kommandeur le.FlakAbt 84 (mot.) u. Fhr. einer Kampfgruppe
Bes. Vermerke:  Nach mündlichen Aussagen des Bruschen von Oberst Tyroller, erhielt das Kampffahrzeug, in dem sich Oberst Tyroller befand, einen Volltreffer durch feindlichen Panzer oder Artillerie. Dies legt die Vermutung nahe, dass keine sterblichen Überrreste oder Erkennungsmarke mehr vorhanden waren, die nachträglich die eindeutige Identifizierung des Oberst Tyroller ermöglicht hätten. 
Quellenhinweise: Die Träger des Ritterkreuzes von Fellgiebel. Die Ritterkreuzträger der Deutschen Wehrmacht 1939 - 1945 Teil V -Die Flugabwehrtruppe- L-Z.

» Hier können Sie unsere Datenbank ergänzen oder Quellenangaben machen
» Sie haben ein fehlendes Bild für uns?

[Druckversion] [Seite per Mail versenden] ? [Noch Fragen...?]

Spenden


Der Zeit- und Geldaufwand ist doch erheblich angestiegen und deshalb möchten wir an dieser Stelle auch um etwas Unterstützung bitten. Jeder Euro hilft uns, damit diese Seite wieder AKTUELL und langfristig AKTIV bleiben kann.

Ins Forum einloggen

Name:  
Passwort:  
   

Interessante Links


Ritterkreuzträger Gustav Wagner


Gustav Adolf Heinrich Wagner wurde am 23.9.1890 in Bischofsburg als Sohn des Hegemeisters Adolf Wagner und dessen Ehefrau Anna, geb. Mayer, aus Rößel, Gartenstr. 22, geboren. Der Knabe besuchte drei Jahre die Volksschule seiner Heimatstadt und

(zum Link)