Ritterkreuzträger

Oberleutnant
Pöhs, Josef
Ritterkreuz am:
06.08.1941
(mehr Details...)

Aktuelles

» Forum (28.11.17)
von Eichel-Streiber... (mehr)
» Datenbank (15.07.17)
Mertens, Ewald... (mehr)

Datenbank durchsuchen

Name:  
 
[Erweiterte Suche]

Statistik


Besucher
Seit 01.01.2000: 3187590
Heute:2443
Linkeinträge: 215
Forumbeiträge: 711
Bücher: 38

    Datenbank > detailierter Datensatz


« zurückStand: 09.03.17 / Hits: 2889
 Grösse: 140 x 187 px
Major 
Brandner, Josef
* 01.09.1915   Hohenberg(Österreich)
+ 06.06.1996   Wien/Österreich
Ritterkreuz am:  17.03.1945
als:  Hauptmann 
Funktion:  Kommandeur SturmGeschBrig 912
846. Eichenlaub am:  26.04.1945 als Major 
   Kommandeur SturmGeschBrig 912
Bes. Vermerke:   Brandner erhielt laut Vorschlagsbuch OKH/PA/P5 das RK am 17.03.45. Das EL erhielt er nach eigenen Angaben vom Kom.Gen. des XXXVIII. AK General d. Art. Herzog.
Quellenhinweise: Die Träger des Ritterkreuzes von Fellgiebel. Landser GB 770 Seite 1 ff. MdOdR 4/95 Seite 19. Kopie Todesanzeige(Sondermann). MdOdR 3u.4/96 Seite 30.
Quellenhinweise: Alte Kameraden Nr. 9/1969 Seite 17. Landser GB 1029 Seite 43 ff. MdOdR 04/58 S. 27 f. RKT-Datenbank, D. Dajka v. 18.09.01. Männer und Taten Seite 171ff.

» Hier können Sie unsere Datenbank ergänzen oder Quellenangaben machen
» Sie haben ein fehlendes Bild für uns?

»

Weitere Bilder

[Druckversion] [Seite per Mail versenden] ? [Noch Fragen...?]

Spenden


Der Zeit- und Geldaufwand ist doch erheblich angestiegen und deshalb möchten wir an dieser Stelle auch um etwas Unterstützung bitten. Jeder Euro hilft uns, damit diese Seite wieder AKTUELL und langfristig AKTIV bleiben kann.

Ins Forum einloggen

Name:  
Passwort:  
   

Interessante Links


Kurhessisches Jäger - Bataillon Nr. 11


Von 1866 bis 1920 war Marburg Garnison des Jägerbataillon Nr. 11. Dieser Internetauftritt soll dazu beitragen, dass die Geschichte der Marburger Jäger nicht vergessen wird.

(zum Link)