Ritterkreuzträger

Leutnant der Reserve
Schmückle, Willi
Ritterkreuz am:
15.03.1945
(mehr Details...)

Aktuelles

» Forum (18.03.17)
Reinhard Hardegen... (mehr)
» Datenbank (15.07.17)
Mertens, Ewald... (mehr)

Datenbank durchsuchen

Name:  
 
[Erweiterte Suche]

Statistik


Besucher
Seit 01.01.2000: 2330258
Heute:3865
Linkeinträge: 215
Forumbeiträge: 709
Bücher: 38

    Datenbank > detailierter Datensatz


« zurückStand: 23.02.17 / Hits: 3002
 Grösse: 408 x 600 px
Major der Reserve 
Schwarzmann, Alfred
* 22.03.1912   Fürth/Bayern
+ 11.03.2000   Goslar
Ritterkreuz am:  24.05.1940
als:  Oberleutnant 
Funktion:  Zugführer 8./FschJägRgt 1
Bes. Vermerke:  Schwarzmann wurde bei den Olympischen Sommerspielen 1936 in Berlin dreimal Olympiasieger: beim Pferdsprung, im Mehrkampf und im Mehrkampf mit der deutschen Mannschaft. 
Quellenhinweise: Die Träger des Ritterkreuzes von Fellgiebel. Die Ritterkreuzträger der Deutschen Wehrmacht 1939-1945 Teil II "Fallschirmjäger". MARS 95 Seite 409. Landser GB 890 Seite 61 ff.

» Hier können Sie unsere Datenbank ergänzen oder Quellenangaben machen
» Sie haben ein fehlendes Bild für uns?

[Druckversion] [Seite per Mail versenden] ? [Noch Fragen...?]

Spenden


Der Zeit- und Geldaufwand ist doch erheblich angestiegen und deshalb möchten wir an dieser Stelle auch um etwas Unterstützung bitten. Jeder Euro hilft uns, damit diese Seite wieder AKTUELL und langfristig AKTIV bleiben kann.

Ins Forum einloggen

Name:  
Passwort:  
   

Interessante Links


Oberst Johannes Steinhoff Oberst Johannes Steinhoff


Nach Abbruch seines Philologiestudiums (Sprach- und Kulturforschung) an der Universität Jena trat Steinhoff 1934 als Offiziersanwärter in die Kriegsmarine ein. 1936 ließ sich der Flugbegeisterte zur Luftwaffe versetzten, wo er zum Jagdflieger

(zum Link)