Ritterkreuzträger

Major der Reserve
Herbst, Josef
Ritterkreuz am:
30.09.1943
(mehr Details...)

Aktuelles

» Forum (18.03.17)
Reinhard Hardegen... (mehr)
» Datenbank (22.03.17)
Ehrig, Werner... (mehr)

Datenbank durchsuchen

Name:  
 
[Erweiterte Suche]

Statistik


Besucher
Seit 01.01.2000: 1690701
Heute:5377
Linkeinträge: 215
Forumbeiträge: 709
Bücher: 38

    Datenbank > detailierter Datensatz


« zurückStand: 23.02.17 / Hits: 2318
 Grösse: 140 x 187 px
Major 
Saldern-Wilsnack v., Burghardt
* 09.03.1916   Breslau
+ 06.10.2002   Wolfratshausen
Ritterkreuz am:  04.05.1944
als:  Hauptmann 
Funktion:  Kommandeur II./GrenRgt 51 (mot.)
Bundeswehr:  Von 01.02.1957 bis 31.03.1972
 Zuletzt: Oberstleutnant
Quellenhinweise: Die Träger des Ritterkreuzes von Fellgiebel. Landser GB 840 Seite 2. MdOdR 2/3 1996 Seite 24.

» Hier können Sie unsere Datenbank ergänzen oder Quellenangaben machen
» Sie haben ein fehlendes Bild für uns?

»

Weitere Bilder

[Druckversion] [Seite per Mail versenden] ? [Noch Fragen...?]

Spenden


Der Zeit- und Geldaufwand ist doch erheblich angestiegen und deshalb möchten wir an dieser Stelle auch um etwas Unterstützung bitten. Jeder Euro hilft uns, damit diese Seite wieder AKTUELL und langfristig AKTIV bleiben kann.

Ins Forum einloggen

Name:  
Passwort:  
   

Interessante Links


Waffensysteme der Gebirgsjäger (Handwaffen)


Die Waffensysteme der Gebirgstruppe unterscheiden sich nicht direkt von denen der übrigen Truppengattungen. Nach mehr als dreißigjähriger Nutzung wurde nach langen Tests und Auswahlverfahren die Hauptwaffe der Bundeswehr, das G3 durch das G36

(zum Link)