Ritterkreuzträger

Obersturmführer
Freimanis, Andrejs
Ritterkreuz am:
05.05.1945
(mehr Details...)

Aktuelles

» Forum (08.10.17)
DK-Träger Rohloff... (mehr)
» Datenbank (15.07.17)
Mertens, Ewald... (mehr)

Datenbank durchsuchen

Name:  
 
[Erweiterte Suche]

Statistik


Besucher
Seit 01.01.2000: 2820640
Heute:5967
Linkeinträge: 215
Forumbeiträge: 710
Bücher: 38

    Datenbank > detailierter Datensatz


« zurückStand: 02.03.17 / Hits: 2584
 Grösse: 500 x 700 px
Generalleutnant 
Risse, Walther
* 13.12.1892   Geithain/Sachsen
+ 21.06.1965   Hamburg
Ritterkreuz am:  22.09.1941
als:  Oberst 
Funktion:  Kommandeur InfRgt 474
704. Eichenlaub am:  18.01.1945 als Generalleutnant 
   Kommandeur 225.InfDiv
Quellenhinweise: Die Träger des Ritterkreuzes von Fellgiebel. Hartlage vom 19.01.1996. Die Eichenlaubträger 1940-1945 von Stockert.

» Hier können Sie unsere Datenbank ergänzen oder Quellenangaben machen
» Sie haben ein fehlendes Bild für uns?

[Druckversion] [Seite per Mail versenden] ? [Noch Fragen...?]

Spenden


Der Zeit- und Geldaufwand ist doch erheblich angestiegen und deshalb möchten wir an dieser Stelle auch um etwas Unterstützung bitten. Jeder Euro hilft uns, damit diese Seite wieder AKTUELL und langfristig AKTIV bleiben kann.

Ins Forum einloggen

Name:  
Passwort:  
   

Interessante Links


Dokumentationsstätte Stalag 326 (VI K) Senne e.V.


Der sowjetische Soldatenfriedhof Der sowjetische Soldatenfriedhof befindet sich ca. 1 km vom Gelände des Stalag 326 entfernt im Ortsteil Stukenbrock-Senne. Er ist heute von einer ca. 1m hohen Umzäunung begrenzt.

(zum Link)