Ritterkreuzträger


Fanderl, Georg
Ritterkreuz am:
24.01.1942
(mehr Details...)

Aktuelles

» Forum (18.03.17)
Reinhard Hardegen... (mehr)
» Datenbank (22.03.17)
Ehrig, Werner... (mehr)

Datenbank durchsuchen

Name:  
 
[Erweiterte Suche]

Statistik


Besucher
Seit 01.01.2000: 1696675
Heute:251
Linkeinträge: 215
Forumbeiträge: 709
Bücher: 38

    Bücher > Detailangaben


 « zurück

Das Kriegsabzeichen für Minensuch-, U-Bootsjagd- und Sicherungsverbände
Autor: S. Weber
Verlag: Verlag Weber
A5, 76 Seiten, broschiert, durchgehend farbig, 161 Abb.
19 Euro
ISBN: 3-00-016845-1.
Buchbesprechung: Dieses Fachbuch befasst sich ausführlich mit der Entstehung, Verleihung, Trageweise und den Herstellervarianten des 'Minensucher-Kriegsabzeichens'. Neben zahlreichen Fotodokumenten und Besitzzeugnissen werden 18 Varianten, bekannter und unbekannter Hersteller im Detail veranschaulicht. DIN A5, broschiert, durchgehend farbig, 76 Seiten, 161 Abbildungen. Deutsch. ISBN 3-00-016845-1.
Mailkontakt: info@militariafachbuch.de
Online bestellen:  www.Militariafachbuch.de
Infos unter: 


» Sie wollen auch ein oder mehrere Bücher hier einstellenn?
» Beantragen Sie hier Ihren kostenlosen Account!

Spenden


Der Zeit- und Geldaufwand ist doch erheblich angestiegen und deshalb möchten wir an dieser Stelle auch um etwas Unterstützung bitten. Jeder Euro hilft uns, damit diese Seite wieder AKTUELL und langfristig AKTIV bleiben kann.

Ins Forum einloggen

Name:  
Passwort:  
   

Interessante Links


Generalleutnant (Bw) Heinz-Georg Lemm


Nachdem er 1935 als Fahnenjunker in die Wehrmacht eingetreten war, wurde Heinz-Georg Lemm nach seiner Offiziersausbildung an der Kriegsschule München im Infanterieregiment 27 der 12. Infanteriedivision eingesetzt, die in seiner Heimatstadt Schwerin

(zum Link)